Das erste mal im neuen Heim

Am 10.07. war es endlich soweit, wir konnten unser Vereinsheim gebührend Feiern! Dafür allen Gästen und Helfern ein großes Dankeschön. Den Anfang unserer Eröffnung haben unsere Senioren mit dem sehr gut besuchten „Kötzschener Kaffeeklatsch“ gemacht. Hierfür hatten wir 13 selbst gebackene Kuchen vorbereitet (fast doppelt soviel wie sonst). Das war auch gut so, denn auch die Anzahl unserer Senioren und Gästen war diesmal überwältigend.

unser Saal war ….
….war sehr gut gefüllt

Es gab sehr viel Gesprächsstoff, schließlich war es ja ein besonderer Nachmittag im alten Gasthof „Lindners“. Es gab sehr viel zu bestaunen und es wurde natürlich auch in Erinnerungen geschwelgt. Auch sorgte Christel Bradler für Kurzweil, mit einem kleinen Sportprogramm an der Kaffeetafel.

„Sport frei“ mit Christel

Ab 17.00 Uhr waren dann der Grill und auch das Fassbier für den Besucheransturm voll im Gange. Der Hof vom Vereinsheim hat sich gut gefüllt und es wurde bis weit nach 22.00 Uhr gefeiert. Unterstützt wurden wir an dem Abend vom Musiker Eberhardt Biber aus Erfurt.

Auf dem Hof
frisch Gezapft

Gleich am Samstag den 11.07 wurde unser Vereinsheim für eine Privatveranstaltung genutzt. Unsere Mitglieder Peter und Yves haben Ihr Whiskytasting vom 03.04. nachgeholt.

nicht nur verkosten
auch interessante Infos rund ums Wasser des Lebens

Zum Abschluss möchten sich die Mitglieder auch über die zahlreichen Spenden bei allen bedanken!!!

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.